Länge: 2:05

Der Aussichtsturm an der Hafenmole

1824 ließ König Wilhelm I. das erste Dampfschiff bauen. Der Hafen wurde nach und nach ausgebaut und die Züge der schwäbischen Eisenbahn konnten ab 1850 direkt zum Hafenbahnhof fahren. Vom wichtigen Salzhandel zeugt noch der Salzkran an der Uferpromenade. Der ehemalige Salzstadel wurde zerstört – hier steht heute das Medienhaus mit Kiesel.

Technische Daten Moleturm:
Höhe: 22,25m
Anzahl der Etagen: 9
Gewicht: ca. 50t
Gründungstiefe: ca. 40m unter Molenniveau

Tipp: Themenführung 'Die Geschichte der Bodenseeschifffahrt und des Hafens'
Termin: Montag, 03. Juli, 31. Juli, 28. Aug und 25. Sept um 10 Uhr
Kosten: € 5,– (Kinder bis 14 J. frei, mit der Gästekarte FN € 1,– Erm.)
Info: Tourist-Information, Tel. +49 7541 30010, www.friedrichshafen.info


Barrierefreier Zugang: Nein