Länge: 1:14


Mit Buslinie 1 und 2 fährst du zum Schauhaus im Zeppelindorf.
 

Ein authentischer Ort des Wohnens und Lebens der Arbeiterbevölkerung um 1900.

Graf Zeppelin war nicht nur in der Luftschifffahrt ein Pionier, auch in der Betreuung seiner Mitarbeiter war er seiner Zeit voraus. Der Bau des Zeppelindorfes, eine Siedlung von Arbeiterhäusern, bot den Arbeitern und ihren Familien nicht nur ein Dach über den Kopf, sondern auch einen Hühnerstall und einen Garten für die Selbstversorgung.

Auf Grund der Statik ist eine Besichtigung des Hauses nur mit maximal zwölf Personen zeitgleich möglich.

Öffnungszeiten:
Mai bis Okt., Fr. 14–17 Uhr (Gruppen auf Anfrage)
Eintrittspreis: € 3,-

Info: www.zeppelin-museum.de
Barrierefreier Zugang: Nein