Länge: 1:39


Mit Buslinie 18 und 7586 sowie der BOB-Bahn fährst du zum Dornier Museum.
 

Jeder Mensch kann ein Pionier sein.

Claude Dornier entwickelte u.a. eine drehbare Halle für Zeppeline, die Dornier Do X – das seiner Zeit das größte Flugschiff der Welt war – und den Dornier Wal, den Roald Amundsen für seinen aufsehenderregenden Expeditionsflug zum Nordpol benutzte.

Öffnungszeiten:
Mai bis Okt, täglich 9–17 Uhr, Do bis 20 Uhr
Nov bis April, Di bis So 10–17 Uhr, jeden ersten Do bis 20 Uhr, an Ferien- und Feiertagen in BW auch montags geöffnet.
Eintrittspreise: Erw. € 11,- / Kinder und Jugendliche (6 - 16 J.) € 5,- / Familienticket (2 Erw. und Ki. bis 16 J.) € 25,-

Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen: www.dorniermuseum.de

Barrierefreier Zugang: Ja, Aufzug vorhanden